springe zu Menü
springe zu Content
springe zu Fußnoten

FIFA streicht Wiederholungsprüfungen

"Eine richtige Entscheidung. Auch Führerscheinprüfungen müssen nicht alle fünf Jahre aufs Neue abgelegt werden. Wir plädieren seit langem dafür, Fortbildungskurse verbindlich vorzuschreiben", erklärt DFVV-Geschäftsführer Gregor Reiter.

Nachdem die FIFA auf der Sitzung ihres Exekutive Komitees Ende März 2012 bereits beschlossen hatte, dass die Deregulierung der Tätigkeit von Spielervermittlern zunächst nicht weiter verfolgt wird, hat sie jetzt die jeweiligen Nationalverbände angewiesen die ab 2013 anstehenden Wiederholungsprüfungen bis auf weiteres auszusetzen.

DFVV-Präsident Karl-heinz Thielen: "Wir freuen uns, dass sich die Arbeit der DFVV und der EFAA ausgezahlt hat und wir einen Etappensieg erringen konnten. Wir werden weiter an der uns gestellten Aufgabe, ein sinnvolles und marktgerechtes Reglement zu entwerfen, arbeiten. Wir gehen davon aus, dass wir sowohl der FIFA als auch dem DFB spätestens im Mai 2012 einen Alternativvorschlag werden unterbreiten können."

zurück

Kontakt
Impressum